Wahrscheinlich

Da ich das Gefühl habe, von vielen Menschen abgelehnt wahrscheinlich sogar gehasst zu werden, sonderlich & getrennt von anderen leben zu müssen ist ein Indiz dafür, weiterhin existieren aber nicht träumen zu dürfen. Ich weiß nicht wie lange man in so einem Zustand verharrt, denn man bekommt ja immer mehr Angst, wenn man aufwacht. Auf einem Planeten dessen vielfältiges leben man sehr begehrt aber nicht teilnehmen darf weil man vielleicht stört. Sucht man selber nach einer Lösung die keinem schadet. Außer der Psychiatrie legen mir viele den Suizid nahe, sie treiben mich auch dorthin wahrlich. Durch meine Frau verhinderte ich dieses, ich weiß bloß nicht was mir geschieht wenn ich nicht diesen Weg wähle. Kann ich ihr vertrauen, ihren Worten glauben, hab ich Hoffnung, wenn ja ist diese auch begründet und Konform? Was passiert wenn ich nicht so leb wie andere es bestimmen? Ohne das sie nur einmal meinen Namen nennen. Ich liebe dieses Leben, diese Welt und ihre Vielfältigkeit, ich weiß nicht was geschieht wenn ich mich selbst bestimmen würde und nicht zwingen lassen und vertrauen würde, weiß auch nicht wie ekelhaft ich sterben werde!

---------